AudiokonferenzBei einer Audio Konferenz werden mehrere Teilnehmer einfach über das Telefonnetz oder das Internet zusammengeschaltet. Mittlerweile ist dies problemlos mit dem Fest- oder Handynetz möglich, ohne dass dazu spezielle Geräte oder Zusatzoptionen bei der Telefongesellschaft bestellt werden müssten. Und wer eine Flatrate hat, der muss nicht mal mehr extra bezahlen!
Wesentlich unterstützt wird eine solche Konferenz, wenn man dazu eine Screen Sharing-Software verwendet. So kann man nicht nur hören, was das Gegenüber zu sagen hat, sondern man hat auch die Möglichkeit zu sehen, was der Andere sieht. Zum Beispiel kann man so gemeinsam eine Präsentation verfolgen, obwohl sich alle an völlig verschiedenen Orten befinden. Außerdem ist es auch möglich per Knopfdruck die Präsentation eines anderen Teilnehmers einzublenden, wodurch eine bessere und anschaulichere Kommunikation unter den Teilnehmern möglich wird.

Audiokonferenzen in der Praxis

Nehmen wir einmal an, die Filialleiter einer Elektrohandelskette möchten untereinander wichtige Informationen und Know-How austauschen, haben aber nicht die Zeit sich persönlich zu treffen. Also vereinbaren sie einen Zeitpunkt für ein Webmeeting und starten dann einfach ihre PCs, die Desktopsharing Software und die Audio Konferenz. Innerhalb von wenigen Minuten sind alle z.B. per Telefon und PC miteinander verbunden und können mit dem Informationsaustausch beginnen. Ein Filialleiter stellt eine neue Möglichkeit vor, wie die Angestellten motiviert werden könnten. Dazu präsentiert er den anderen eine Tabelle, in der der Umsatzzuwachs durch die neuen Methoden sichtbar ist. Er muss dazu die Tabelle nicht einmal in einem Präsentationsprogramm einbauen, sondern kann er kann per Knopfdruck den Inhalt seines Bildschirms den anderen zugänglich machen. Application Sharing sei Dank.
Ein anderes Konferenzschaltung hat eine interessante Zusatzfunktion im Intranet des Unternehmens gefunden. Er hat nun die Möglichkeit seinen Bildschirm für die anderen sichtbar zu machen. Diese können nun Schritt für Schritt am Bildschirm mitverfolgen, wie sich die neue Funktion nützen lässt. Bei Fragen wird einfach die Telefonkonferenzschaltung verwendet. Das ist einfach und anschaulich und die Teilnehmer können fast so miteinander kommunizieren, als ob sie im gleichen Raum sitzen würden.

Vorteile einer Audiokonferenz

Die Vorteile einer Audio Konferenz zusammen mit einer Desktop Sharing Software liegen klar auf der Hand und jeder, der bereits Erfahrungen auf diesem Gebiete gesammelt hat, wird dies bestätigen können: Innerhalb von wenigen Minuten kann man mit einer ganzen Gruppe von Menschen in Ton und Bild kommunizieren. Das spart eine Menge Zeit und Geld und sorgt dadurch für einen erhöhten Informationsaustausch, der zunehmend wichtiger wird.