Pc SupportIn der Vergangenheit war man für die Lösung der allermeisten PC Probleme immer darauf angewiesen, dass jemand vorbeikommen musste, um sich den vermeintlichen Schaden einmal genauer anzusehen. Wenn das nicht gerade der beste Kumpel war und man dazu noch einen professionellen Dienst damit beauftragen musste, konnte es schnell teuer werden. Und man fühlte sich dem Nervenzusammenbruch so nahe, wie die arme Computernutzerin auf unserem Foto. Ganz einsparen kann man die Kosten zwar nicht, durch die Nutzung von Software für den webbasierten PC Support lässt sich jedoch viel Zeit und Ärger sparen.

Der Mehrwert von PC Support auf große Distanz

Die Hilfestellung bei großen und kleinen Problemen auch auf größere Entfernung bringt vor allem eine große Zeitersparnis, sowohl beim Endkunden als auch beim Mitarbeiter des IT Supports. Ungewöhnlich, denn oft leidet eine Partei unter einem Gewinn der anderen – hier profitieren jedoch beide. Keine langwierige Anfahrt, keine widrigen Wetterverhältnisse, sondern einfach Konzentrieren auf die Arbeit.

Eine weitere Eigenschaft dieses ferngesteuerten Zugriffs auf andere PCs ist die Arbeitsumgebung. Für den Mitarbeiter des Supports sieht ein PC aus wie jeder andere. Würde er zu jedem Kunden einzeln fahren, wäre er jedes Mal einer anderen Arbeitsumgebung ausgesetzt. Am Schreibtisch hingegen sitzt er an seinem eigenen, vertrauten PC, auf denen sämtliche Fernwartungssoftware und andere Tools vorhanden sind, und kann von dort aus Support an jedem anderen PC leisten.

Die Zukunft des technischen Supports des PC?

Natürlich ist der webbasierte PC Support auch nicht der heilige Gral der Computer Industrie. Bei Hardwarefehlern beispielsweise kann ein Mitarbeiter gar nicht erst auf den PC zugreifen, schließlich ist dieser defekt. In diesem Fall wird eine Anreise vor Ort unumgänglich sein. Außerdem muss zwingend eine Internetverbindung vorhanden sein, die auch noch relativ stabil und schnell sein sollte, andernfalls wird er Remote Access auf den PC ebenfalls unmöglich gemacht.
Dennoch, die Technologie existiert bereits und funktioniert ausgesprochen gut und zuverlässig. Zumindest in den Fällen, wo sie eingesetzt wird. Denn gerade hier in Deutschland wird immer gerne auf Telefon Hotlines gesetzt. Sicher, die funktionieren auch und erfüllen ihren Zweck. Aber warum teuer und langwierig, wenn es auch einfacher gehen kann? Längerfristig wird sich der PC Support über das Internet somit auch hierzulande etablieren. Oder was meint ihr?