Conference SoftwareWeb Conference Software eröffnet Gruppenteilnehmern die Möglichkeit, über ihre Computer und die angeschlossene Peripherie miteinander zu kommunizieren. Die dabei zum Einsatz kommende Software, welche die eigentliche Plattform für den Austausch bereit stellt, wird gemeinhin als Conference-Software bezeichnet. Mittlerweile ist eine große Bandbreite unterschiedlichster Software verfügbar und Nutzer können Programme nach ihren spezifischen Anforderungen filtern.

Conference Software kaufen oder entwickeln

Interessenten im gewerblichen Bereich stehen üblicherweise zwei Optionen offen: Conference Software erwerben oder selber entwickeln. Beide Herangehensweisen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, welche vor allem im Kostenbereich liegen. Nimmt man die Dienste eines Web Meeting Providers in Anspruch, hängt der monetäre Aufwand von der Anzahl der Teilnehmer ab, da hier Bandbreiten Aspekte eine Rolle spielen. Die Anzahl der Konferenz Teilnehmer ist im Rahmen dieser Lösung nicht nur beschränkt, es fallen auch fixe Kosten für jede anberaumte Konferenz an.

Wird der Erwerb von Conference Software erwogen, ist natürlich auch immer der Kaufpreis ein entscheidender Faktor. Die Wahl der richtigen Lösung ist oftmals nicht einfach, da die meisten Web-Conference Programme mannigfache Funktionen bereit stellen. Hier ist weniger oft mehr und eine Beschränkung auf die Features, die im Augenblick wirklich benötigt werden, oftmals empfehlenswert. Warum muss es ein Programm sein, das die Option bereit stellt, Video Konferenzen abzuhalten, wenn normaler Text vollkommen ausreicht? Je mehr Funktionen implementiert sind, desto mehr wird die Software letztlich kosten.

Funktionen von Conference Software

Conference Software wartet üblicherweise mit drei Hauptfunktionen auf: Instant Messaging, audio-basiertes Konferieren und video-basiertes Konferieren. Natürlich werden die letztgenannten auch kombiniert. Instant Messaging, also textbasierter Chat, ist noch immer das populärste, weil verbreitetste Conference Software Feature. Immer beliebter wird auch das sogenannte Applikations-Sharing, durch welches man im Rahmen einer Konferenz den Teilnehmern beispielsweise eine Power Point Slideshow präsentieren kann. Einige Software Lösungen unterstützen auch Co-Browsing. Die Möglichkeit Dateien hochzuladen und den anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen, unterstützt dagegen fast jede Lösung. Eine weitere Möglichkeit der Interaktion sind Umfragen und Abstimmungen.

Conference Software offeriert somit fast alle Funktionen und Präsentationsmethoden, die den Teilnehmern auch bei einer Konferenz vor Ort zur Verfügung stehen würden. Die Audio- und Videofunktionen lassen geographische Entfernungen vergessen und bringen Teilnehmer auf der ganzen Welt in virtuellen Räumen zusammen. Einzig eine zu geringe Bandbreite könnte sich nachteilig auf den flüssigen Ablauf einer Web Conference auswirken. Leichte Verzögerungen bei der Audioübermittlung sind durch die Umwandlung von Sprache in VoIP Pakete so gut wie immer einzuplanen.