Sitzung beitreten
blog banner

Blog


XP, Vista, Windows 7 – bei gleich drei derzeit gebräuchlichen Betriebssystemen aus dem Hause Microsoft verliert man schnell mal den Überblick.

Die Technik wird mit der Zeit immer ausgefeilter. Dies gilt natürlich auch für das Betriebssystem Windows: seit dem Erscheinen in den 80er Jahren hat sich Windows stetig weiterentwickelt. Dies bedeutet aber jedes Mal eine Umstellung in den Nutzungsgewohnheiten, denn nicht selten finden sich die gewohnten Funktionen aus der alten Version nun an einer anderen Stelle wieder.
(mehr …)

Weiterlesen... | Keine Kommentare

Das Projekt Stuttgart 21, der Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofes, scheidet die Geister. Das Bauvorhaben beschäftigt inzwischen nicht nur Süddeutschland, sondern erhält auch überregional viel Aufmerksamkeit. Unbestritten ist, dass es während der etwas 9-jährigen Bauzeit zu erheblichen Behinderungen im Schienen- und Straßenverkehr kommen wird. „Die Fahrgäste müssen mehrfach umsteigen und mit erheblichen Zeit¬ver¬zögerungen und Behinderungen rechnen.“, beschreibt eine Presseerklärung des Fahr¬gastverbands PRO BAHN, worauf sich tausende Pendler im Raum Stuttgart in Zukunft einstellen müssen. Genau der richtige Zeitpunkt, um den Arbeitsplatz mit Hilfe von Screensharing an den heimischen Schreibtisch zu verlegen. (mehr …)

Weiterlesen... | Keine Kommentare

work from home mikogo Steigt aufs Fahrrad, sattelt die Pferde oder bleibt einfach zu Hause – hauptsache, das Auto bleibt heute in der Garage! Denn am 22ten September ist der World Car Free Day. Von Montreal über Santiago bis Aachen: Menschen auf der ganzen Welt nutzen heute umweltfreundlichere Alternativen des Fortkommens. Und für wen es gänzlich undenkbar ist, in die Pedale zu treten um zur Arbeit zu kommen, für den haben wir die Alternative: Leg einen Home Office Day mit Mikogo ein! (mehr …)

Weiterlesen... | Keine Kommentare

Green BusinessmanGlobale Erwärmung? Prima, dann ist der Sommer wärmer. Wer immer noch von Strandtagen im Liegestuhl träumt, für den wird es Zeit, endlich die Sonnebrille von der Nase zu nehmen.
Denn die negativen Folgen des durch menschliches Einwirken verstärkten Treibhauseffektes überwiegen deutlich: ein Anstieg der Waldbrände, das Abschmelzen der Polkappen und eine Verstärkung der tropischen Wirbelstürme zeigen, dass es Zeit wird zu handeln.Nicht nur die Politik sondern auch eine Vielzahl von Unternehmen hat erkannt, dass nachhaltiges Wirtschaften die richtige Investition in die Zukunft ist. (mehr …)

Weiterlesen... | Keine Kommentare