An Fernwartung teilnehmenOft ist es sehr praktisch und erleichternd, jemanden über weite Strecken bei technischen Problemen unterstützen zu können. Egal wo Sie sind, Probleme werden innerhalb von Minuten gelöst und Ihre Kunden sind zufrieden. Aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf Systemfenster zuzugreifen, fängt der Ärger mitunter erst an…

Zum Glück können Sie mit der „Dienst starten“ Funktion als Techniker auf alle Systemfenster und Abfragen der Benutzerkontensteuerung auf dem entfernten Rechner zugreifen. Jetzt bieten wir auch eine neue Seite für Teilnehmer speziell für diesen Zweck an. Wenn Teilnehmer einer Fernwartungssitzung über diese Seite beitreten, ist der Dienst automatisch aktiviert, damit Sie die volle Kontrolle haben und alles in der Sitzung glatt läuft.

Was bedeutet “Dienst starten”?

Diese Schaltfläche finden Sie in den Mikogo Einstellungen. Wenn Sie den Dienst aktivieren, kann Mikogo auf Dienste von Windows zugreifen, inklusive Fenster der Benutzerkontensteuerung. Nehmen wir einmal an, Sie befinden sich mit einem Kunden in einer Fernwartungssitzung und gehen in die Systemsteuerung. Bestimmte Bereiche hier sind nur zugänglich, wenn der Zugriff über die Benutzerkontensteuerung bestätigt wird. Wenn der Dienst in Mikogo deaktiviert ist, werden solche Fenster für Sie nicht sichtbar oder anklickbar sein. Wenn aber der Dienst beim Kunden aktiviert ist, können Sie:

  • Fenster der Benutzerkontensteuerung sehen und anklicken
  • Auf die gesamte Systemsteuerung zugreifen
  • Zwischen Benutzerkonten wechseln
  • Programme als Administrator ausführen

Die neue Teilnehmerseite für Fernwartung

Der Vorteil der neuen Teilnehmerseite für Fernwartungssitzungen ist, dass der Dienst automatisch gestartet wird, wenn Ihr Kunde der Sitzung beitritt und Sie direkt vom erweiterten Zugriff profitieren können.
Wenn Ihre Kunden das Teilnehmerprogramm über remote.mikogo.com herunterladen, erscheint ein Fenster der Benutzerkontensteuerung, über das die Rechte für Mikogo abgefragt werden. Wenn der Kunde diese Abfrage akzeptiert, läuft der Rest ganz von alleine!

Mikogo Freigabe

Für wen ist diese Seite geeignet?

Die neue Seite wurde für Kunden in der Fernwartung entwickelt. Als Techniker sollten Sie Kunden auf diese Seite verweisen um sicherzustellen, dass der Dienst beim Teilnehmer aktiviert ist.
Vor einiger Zeit haben wir die Seite go.mikogo.info veröffentlicht. Damit wir alle den Überblick behalten, geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick über unsere Seiten für Mikogo Teilnehmer:

  • remote.mikogo.com – Diese brandneue Seite ist immer dann zu empfehlen, wenn Sie Ihre Teilnehmer zu einer Fernwartungssitzung einladen, während der Sie auf Installationen, Updates oder die Systemsteuerung zugreifen möchten.
  • go.mikogo.com – Unsere Standardseite für Teilnehmer steht natürlich weiterhin zur Verfügung. Sie bietet die üblichen Verbindungsmethoden: das Teilnehmerprogramm und den HTML Viewer. Hier ist der Dienst im Programm standardmäßig nicht aktiviert, kann aber in der laufenden Sitzung gestartet werden.
  • go.mikogo.info – Über diese Seite steht Ihren Teilnehmern nur der HTML Viewer zur Verfügung. Das Verbindungsprogramm kann nicht ausgewählt werden. Dementsprechend bedarf es keinerlei Downloads oder Plug-Ins, womit sich die Seite optimal für Präsentationen und Verkaufsdemonstrationen eignet.

Benutzen Sie Mikogo für Fernwartung? Laden Sie Ihre Kunden das nächste Mal über remote.mikogo.com ein und teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren. Vielen Dank!