Sitzung beitreten
blog banner

Blog

Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ronald Kandelhard, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Gründer von easyRechtssicher.de

1. Darf ich für mein Mikogo Online Meeting personenbezogene Daten erheben?

Im Regelfall wirst Du für Dein Online Meeting Daten der Teilnehmer abfragen. Das betrifft vor allem den Namen und die E-Mail-Adresse. Solche Daten darfst Du
– nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erheben, wenn der Kunde einwilligt,
– oder die Daten zur Vorbereitung oder Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich sind.

(mehr …)
Weiterlesen... | Keine Kommentare