Live Meeting: andere treffen, ohne hinzufahren.

Was ist ein Live Meeting?

Ein Live Meeting im engeren Sinne ist nicht, wie der Name vermuten lässt, ein reales Treffen in der Wirk­lich­keit. Viel­mehr werden im Inter­net­zeit­alter damit die Möglich­keiten einer Webkon­fe­renz im weitesten Sinne umschrieben. Mehrere Personen treffen sich zu einem vorge­ge­benen Zeit­punkt im Netz zu gemein­samen Bespre­chungen, Planungen oder Projekten. Ein Mode­rator steuert das Net Meeting: Er kann andere Desk­tops frei­geben, wobei jeder Teil­nehmer des Live Meetings dann denselben Desktop sehen kann. Der Mode­rator kann auch einzelnen Teil­neh­mern Remote Control Rechte einräumen, so dass diese Verän­de­rungen an Dateien vornehmen können, die auf dem jewei­ligen PC bzw. Remote Desktop vorhanden sind.
Verbreitet hat sich der Begriff vor allem durch die gleich­na­mige Erwei­te­rung von Micro­softs Office Programm. Auch mit MS Live Meeting können inter­ak­tive Konfe­renzen und eine Online Präsen­ta­tion mit audio­vi­su­eller Unter­stüt­zung durch­ge­führt werden.

Viele Anwendungsmöglichkeiten sprechen für Live Meetings

Live Meetings bzw. Live-Bera­tung ermög­li­chen Bespre­chungen und Präsen­ta­tionen ohne großen Aufwand. So können sich Bekannte und Verwandte gegen­seitig Bilder oder Texte vorführen. Dabei kann der Partner auch die Geschwin­dig­keit einer Diashow bestimmen, wenn die Fern­steue­rung zuge­lassen wird.
Noch viel­fäl­tiger sind die Anwen­dungs­mög­lich­keiten im betrieb­li­chen Bereich. Hier können termin­liche Abspra­chen, Work­shops, Projekt­ar­beiten oder auch Online Trai­ning bequem im Rahmen von Live Meetings durch­ge­führt werden. Indem Außen­dienst­mit­ar­beiter mit der Vertriebs­zen­trale akus­tisch und optisch in Verbin­dung treten und Fragen disku­tieren können, wird eine opti­male Vertriebs­un­ter­stüt­zung gegeben. Firmen können ihren Kunden sogar Produkte in einer soge­nannten Online Demo vorführen; Rück­fragen und Diskus­sionen sind problemlos möglich. Ist ein Teil­nehmer verhin­dert, so kann ihm eine Aufzeich­nung der Sitzung zur Verfü­gung gestellt werden, so dass er nichts versäumt.

Live Meeting: Problemlos in Kontakt bleiben

Der große Vorteil eines Live Meetings liegt in der einfa­chen Orga­ni­sa­tion. Niemand muss mehr zum fest­ge­legten Zeit­punkt an einem ganz bestimmten Ort eintreffen. Jeder kann von überall auf der Welt an einem Live Meeting teil­nehmen, sofern er über einen PC mit Inter­net­an­schluss und passender Konfe­renz­soft­ware sowie über die Einwahl­daten verfügt. Damit entfallen die mühse­ligen Stra­pazen weiter Anreisen und die damit verbun­denen Kosten.

Es ist nicht schwierig, einen virtu­ellen Konfe­renz­raum bereit­zu­stellen. Mit der geeig­neten Soft­ware ist es im Hand­um­drehen möglich, Live-Meetings mit Freunden, Bekannten und Mitar­bei­tern zu starten. Die Möglich­keiten der Colla­bo­ra­tion und der gemein­samen Nutzung von Doku­menten jeder Art erhöhen den Reiz erheb­lich.
Bei einem Live Meeting ist es kein Problem, die Anschau­lich­keit durch die Möglich­keiten einer Webkon­fe­renz zu erhöhen. Zusammen mit dem Desktop Sharing ist somit ein Maximum an Kommu­ni­ka­tion erreicht. Die Verbin­dungen beim Live Meeting errei­chen schon fast das Niveau einer persön­li­chen Begeg­nung, vermeiden aber Nach­teile wie mühe­volle Anreisen. Auch Kosten werden so eingespart.