Sitzung beitreten
Kostenloses Mikogo Konto

Alle Funktionen inklusive. Keine Kreditkarte nötig.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert.
Bitte geben Sie ein Passwort an.
Jetzt registrierenIhre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten Sie.
global-sign rapid-ssl
Die Vorteile von Mikogo für den Zugriff auf einen Remote Desktop:
customer-img

“Mit Mikogo können wir optimalen Support leisten, ohne für jede komplexere Anfrage reisen zu müssen.”

Jan Hoßfeld

Leiter Marketing/Sales INFOsys Kommunal GmbH

ÜBER 1.000.000 REGISTRIERTE BENUTZER UND ÜBER 3.000 KUNDEN

yamaha intellufthansa actavis carbonite roche

Remote Desktop reduziert Personalkosten

Remote Desktop Technologien bilden eine spezielle Variante des Remote Access auf einen entfernten („remote“) Computer. Dabei wird per Screen Sharing der Bildschirm übertragen und die Übernahme von Maus und der Tastatur des anderen Rechners erlaubt die komplette PC Fernsteuerung. Für den Remote-Desktop existieren zwei wichtige Anwendungsgebiete. Im User Help Desk wird eine effektive Unterstützung des Anwenders vor Ort ermöglicht, ohne dass sich der Mitarbeiter des IT Support zu dessen Rechner begeben muss. Eine zweite Anwendung bilden die so genannten Terminal Server. Solche Server generieren die Benutzeroberflächen für die angeschlossenen Rechner, denen dabei lediglich noch die Aufgabe zukommt, dem Anwender diese Oberfläche anzuzeigen und die Maus- und Tastatureingaben der User an den Terminalserver zu übertragen.

Der Remote Desktop im User Helpdesk

Der PC Support ist eine sehr zeitaufwändige Aufgabe, wenn die Mitarbeiter des Supports zur Behebung von PC Problemen stets vor Ort beim jeweils betroffenen Rechner sein müssen. Wird eine Remote Desktop Lösung eingesetzt, reduziert sich die Anzahl der zwingend vor Ort zu behebenden Fälle drastisch, da die Remote Support Mitarbeiter damit viele Aufgaben direkt von ihrem Arbeitsplatz aus erledigen können. Lediglich Hardwareprobleme oder solche Softwareprobleme, die ein ordnungsgemäßes Hochfahren des Rechners verhindern, erfordern nach wie vor einen Einsatz direkt am PC. Da der Einsatz des Remote Desktop auch über das Internet möglich ist, kann so per Remotezugriff der PC Support für mehrere Standorte weitgehend zentralisiert werden.
Benötigt wird eine spezielle Fernwartungssoftware. In die Betriebssysteme führender Hersteller ist eine solche Software integriert, viele Drittanbieter bieten aber auch entsprechende Lösungen an. Ein solches Remote Programm setzt entweder zwingend voraus, dass der betroffen Anwender der Übernahme seines Bildschirms per Mausklick zustimmt, oder lässt sich zumindest so konfigurieren, dass eine solche Zustimmung erforderlich ist. Diese Option sollte gewählt werden, da sie erfahrungsgemäß die Akzeptanz von Remote Control Technologie erhöht.

Remote-Desktop als Zugriff zum Terminalserver

Ein Terminalserver erzeugt die dem Anwender vertraute Benutzeroberfläche für jeden Client selbst und überträgt diese über das Netzwerk. Man denke etwa an den VCN bzw. VNC Server. Der Client Computer wird damit zum bloßen Eingabe- und Anzeigeterminal. Im Gegensatz zu klassischen Terminals wird hier aber z.B. die gesamte grafische Windows Oberfläche per Desktop Sharing Technologie als Remote-Desktop dargestellt. Die Hardwareanforderungen an den Client Computer sind dadurch nur minimal, weswegen auch ältere PCs eingesetzt werden können oder auch so genannte „Thin Clients“, die für keine andere Aufgabe als die Darstellung des Remote Desktop konzipiert sind. Ein wesentlicher Vorteil dieser Technologie liegt in der vereinfachten Wartung, da sämtliche Software nur auf dem Server installiert wird und die auf reine Anzeigegeräte reduzierten Clients im Falle eines Defekts problemlos ausgetauscht werden können.

Remote Desktop

Ähnliche Themen

Das Fernsteuern eines anderen Computers ist auch im Rahmen eines Netmeeting XP ein wichtiges Feature.

Kostenloses Konto

14 Tage. Alle Funktionen.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert.
Bitte geben Sie ein Passwort an.
Jetzt registrierenIhre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten Sie.
Imprint